kulturtage1DSC01676kulturtage2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein experimenteller Ausdruckstanz

entsteht aus dem Moment heraus als Synergie der gegebenen Umstände. Es gibt keinen „Plan“, ich verlasse mich ganz auf meine Wahrnehmung, Augenblick für Augenblick.

Für mich ist es die pure Freude und Dankbarkeit über die Vielfalt der Schöpferkraft Gottes und der Lebensfreude, für andere mag es keinen spirituellen Hintergrund haben.
Die Stimmung des Publikums, die Musik oder Klänge, der Raum und seine architektonische Beschaffenheit wie auch andere mitwirkende Künste, wie Malerei und Texte, Sprache, Skulpturen, die Natur, das Wetter, die Tageszeit, die Temperatur, der Anlass…. haben Einfluss und können immer wieder Impulse geben. Oft entsteht eine zusammenhängende Geschichte. Ein Bild aus einer Vernissage wird lebendig, oder …

Auch im Freien gibt es vielerlei Veranstaltungen die sich eigenen: Fest der Bäume, Friedensfeste, Erntedankfeste, Multikulturelle Feste, Bergfeste, Städtepartnerschaften, Seefeste, Gartenschauen, Sommerfeste, Hochzeiten, Geburtstagsfeiern…